Muttertag ist ein besonderer Tag

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Monat Mai wird der Muttertag gefeiert. Kinder malen oder basteln etwas für ihre Mütter, bereiten das Frühstück vor, singen ihr Lieder oder pflücken in den Wiesen Blumensträuße aus Wiesenblumen. Es ist der Tag, eben der Muttertag, wo in mir Bilder entstehen, wie ich meiner Mutter dazu gratuliert habe und wie meine Kinder mir gratuliert haben. Und heute kann ich schon meiner Tochter und meiner Schwiegertochter zum Muttertag gratulieren.

Warum für mich der Muttertag wichtig ist?

Muttertag ist für mich ein Tag innehalten und daran zurückdenken, was ich als Kind mit meiner Mutter erlebt habe, was ich selbst als Mutter erfahren habe und was ich heute als Oma sehe.

Schönste Erlebnis mit meiner Mutter

Ein wunderschönes Erlebnis mit meiner Mutter an einem Muttertag habe ich vor Augen. Und in mir ist dieses Bild: damals war meine Mutter nur meine Mutter. Natürlich war sie auch die Mutter meiner Geschwister, doch dieses Erlebnis fühlt sich bis heute für mich einzigartig an und beschreibt einen glücklichen Muttertag. Damals veranstaltete die Schule eine Feier für den Muttertag. Die Mütter waren eingeladen mit uns Kinder zu feiern. Unsere Klasse hatte Lieder vorbereitet, die wir vortragen würden. Ich war so mächtig stolz darauf, dass ich für meine Mutter in der Öffentlichkeit singen durfte. Außerdem hat jedes Kind für seine Mutter einen bunten Wiesenblumenstrauß gepflückt und diesen durfte ich dann meiner Mutter überreichen.

Ich kann mich noch genau erinnern, wie ich durch die Wiese gegangen bin und Margeriten, rote Lichtnelken und Vergissmeinnicht gepflückt habe. Wirklich einen riesigen Strauß. Für meine Mutter. Die Feier begann und wir sangen. Es wurden Geschichten vorgelesen. Und dann wurden die Mütter aufgefordert an einem Quiz teilzunehmen. Meine Mutter machte mit. Wie ich das schreibe, spüre ich diesen Stolz auf meine Mutter. Meine Mutter macht da mit, sie macht das für mich. Und zum Schluss durfte ich ihr noch mein selbstgebasteltes Nadelkissen und meinen gepflückten Blumenstrauß überreichen. Was die Erinnerungen an diesen Tag wachhalten, die Margeriten.

Meine Oma war für mich auch Mutter

Hingegen bei meiner Oma war es anders. Auch meine Oma hat irgendwann von mir zum Muttertag Blumen geschenkt bekommen. Da ist das Bild einer Hortensie oder von Geranien. Besondere Geranien z.b. Duftgeranien. Meine Oma liebte Geranien, die Brennend Liab, wie sie bei uns genannt wird.

Muttertag mit meinen Kinder

Und auch das schönste Erlebnis mit meinen Kinder hat etwas mit Margeriten zu tun. Damals waren meine Kinder schon größer. Meine Tochter fragte mich, was ich mir denn zum Muttertag wünsche. Da erzählte ich ihr die Geschichte von meiner Mutter und den Margeritenstrauß. Mein Wunsch ist es, dass sie mir einen Blumenstrauß mit Wiesenblumen pflücken. Und sie haben das wirklich gemacht. Sie sind zu einer Wiese gefahren und haben dort wirklich einen sehr großen Blumenstrauß für mich gepflückt. Ich war so glücklich.

Nun bin ich Oma und gratuliere meinen Kindern

Heute nun, wo ich Oma bin, ist es immer noch die größte Freude, einen Wiesenblumenstrauß zu bekommen. Dieses Jahr wird es wohl keine Gelegenheit dazu geben, jedoch sobald ich Margeriten sehe, denke ich an die vielen Muttertage zurück und es macht mich glücklich.

Muttertag ist ein besonderer Tag.

Liebe Mütter, dieser Tag ist euch gewidmet, dass ihr euch erinnert, wie es war, als ihr Kind wart und eure Mutter für euch da war. Wie ihr selbst Mütter wurdet und die Aufgabe des Muttersein angenommen habt. Und vielleicht jetzt erleben dürft, als Oma zurückzublicken an die vielen unvergesslichen Augenblicke des Muttertages.

Herzlichen Glückwunsch zum Muttertag

Heute ist es mir wichtig, jede Frau, die Mutter ist zu gratulieren. Denn die Mutter ist wichtig in unserem Leben. Mögen noch so viele Dinge geschehen sein, meine Mutter ist und bleibt meine Mutter. Wie ich die Mutter meiner Kinder bin und bleibe. Genauso meine Tochter oder meine Schwiegertochter die Mutter meiner Enkelkinder sind.

Mutter sein ist eine Aufgabe für das Leben und sie ist wunderschön.

Deshalb werde ich diesen Muttertag so verbringen wie jeden anderen Tag, in Liebe und Frieden mit meiner Familie und mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.