Mein Name ist Christina Pircher, bin 56 Jahre jung und möchte mit diesem Blog mir einen großen Wunsch erfüllen. Zur Zeit lebe ich in Kaiserslautern. Diese Stadt hat mich vor 6 Jahren herzlich willkommen geheißen und ist heute mein Zuhause.

Mit vielen Bausteinen, wie z.B. meine Lebensgeschichte erzählen, Artikel zur Selbstliebe schreiben, „was ist meditatives Wandern“ beschreiben und Gedichte gestalten möchte ich dich, liebe Leserin unterstützen deine Selbstliebe in dir zu entdecken und sie als Grundlage für deinem Lebensweg zu nutzen.

Vor einem Jahr hatte ich durch die Begegnung mit einem Journalist einen Geistesblitz.

Ich will einen Blog schreiben.

Sofort war mir das Thema klar: ich will über die Selbstliebe, über meine Wanderungen, meine Geschichte und meinen Gedichten schreiben. Die ganze Zeit hatte ich das Gefühl, es gibt eine Veränderung in meinem Leben. Nun war sie da. Diese Idee, meinem innerem Drängen nachzugeben und mich wieder mehr meiner kreativen Seite zu öffnen.

Es hat vor 6 Jahren eine große Veränderung in meinem Leben gegeben. Ich bin von Südtirol nach Deutschland gezogen. Dieser Schritt wurde für mich wichtig, um mich selbst zu finden und auch zu leben, was in meiner Heimat, ja ich schreibe bewusst Heimat, nicht möglich war. Alte Strukturen haben mich daran gehindert mich weiterzuentwickeln.

Und dieser Schritt war mein Befreiungsschlag.

Gemeinsam mit einer Freundin habe ich angefangen, diese Strukturen zu lösen. Am Anfang haben wir vieles gemeinsam erarbeitet. Dabei stellte sich die Selbstliebe immer mehr in den Mittelpunkt. Zwar war ich schon mein Leben lang mit der Selbstliebe beschäftigt, doch so richtig umsetzten konnte ich sie erst, als ich mich mit meinen Glaubensätzen, meinen Strukturen, meinem inneren Kind ausgesöhnt habe. Noch heute begegnen mir Überzeugungen, die sich so tief in mir verankert haben, dass sie sich nur durch bewusstes Hervorholen auflösen lassen.

Und diesen Satz habe ich jetzt für mich verinnerlicht:

Durch Selbstliebe, Achtsamkeit und Respekt kann ich mich gelassen und kraftvoll lieben.

Wie wir heute sehen, gehen Jugendliche für den Umweltschutz auf die Straße. Deshalb habe ich mich entschlossen, für die Selbstliebe, für die Achtsamkeit und Respekt auf die virtuelle Straße zu gehen und mich dafür einzusetzen, dass die Menschen sich erinnern, was es bedeutet in der Liebe zu leben und was diese alles kann. Gemeinschaften bilden für die Liebe. Wie es jedem gelingen kann, seine Selbstliebe zu aktivieren und zu leben. Alle wunderbaren Geschenke anzunehmen und dankbar dafür zu sein. Viele glückliche Momente bewusst erleben.

Mit meinem Blog möchte ich Impulse setzen. Ich möchte der Kieselstein sein, der ins Wasser fällt, um Wellen zu erzeugen. Eine schwungvolle und leichte Welle für die Liebe, die aber auch so kraftvoll ist, dass jeder in sich seine Liebe erkennen kann. Es geht für mich darum, die innere Liebe wieder zu leben. Mich selbst zu lieben und mich so respektieren wie ich bin. Durch diese Einstellung kann ich andere so nehmen wie sie sind. Deshalb gelingt es mir auch, dich zu verstehen und durch deine Lebensphasen zu begleiten.

Für meine Entwicklung ist es wichtig, die guten Ereignisse in Erinnerung zu behalten und mich darüber freuen. Danke für mein wunderschönes Leben.

In der heutigen Zeit ist es doch so, dass jeder wieder glücklich sein möchte. Der Wunsch, einen liebevollen Partner an seiner Seite zu haben, seine Berufung leben, selbstbestimmt zu sein und jeden Tag das Leben neu erfinden. Dafür haben wir unsere Liebe und heute ist der beste Tag, sie wieder in unserem Leben erblühen zu lassen.

Das Beste an der Selbstliebe ist: Du musst niemandem etwas beweisen

Du bist nämlich das Beste für dich, niemand ist besser als du, du kennst dich am Besten, du bist die beste Freundin für dich, deine Liebe zu dir ist grenzenlos und nimmst dich so an wie du bist.

Denn das Wunder ist: du bist einzigartig.

Schlage jeden Tag eine neue Seite deines Lebensbuches auf, ob du Vergangenes oder deine Jetztsituation beschreibst, kannst du jeden Tag für dich entscheiden, wie du dein Leben gestalten willst. Du hast die Gestaltungskraft, spiele mit ihr und finde heraus, was für dich wichtig ist im Leben.

Willst du mehr über die Selbstliebe erfahren, lies meine Beträge im Blog und kommentiere sie. Ich bin neugierig, welche Geschichte du erzählen kannst.