Was findest du in meinem Rucksack?

Veröffentlicht von Christina Pircher am

Meinen Rucksack zu packen ist für mich ein Ritual. Er ist ein wichtiger Begleiter bei meinen verschiedenen Wanderungen in den Bergen. Ganz egal, welche Touren ich machen, Tages- oder mehrtägige Tour, darf mein Rucksack nicht fehlen.

Alles was ich für diese Wanderungen brauche, kann ich darin verstaue. Schon am Tag vorher bereite ich alles vor. Ich stelle mich dabei schon auf die bevorstehende Wanderung ein.

Manchmal verwende ich sogar eine Checkliste, denn es ist mir schon mal passiert, dass ich etwas wichtiges vergessen habe.

Bei einer Wanderung mit Übernachtung muss ich natürlich besser überlegen, was ich brauche. Am Besten lege ich mir alles bereit und fange schon mal an, den Rucksack einzuräumen. Er soll ja nicht zu schwer werden. Denn die Wanderung, die ich mache, kann oft bis zu 8 Stunden lang sein.

Ab und zu verwende ich auch nur einen kleinen Rucksack, doch das grundlegende wie Wechselkleidung, Regenschutz, Regenschirm usw. muss da auch drin sein.

Um ein zweitägige Wanderung zu machen, darf in meinem Rucksack folgendes nicht fehlen:

  • Wechselkleidung – T-Shirt, kurze oder lange Hose, ich schwitze sehr viel, deshalb ist es für mich eine Freude, auf dem Gipfel angekommen, T-Shirt aus, neues an und ich habe dann nicht mehr so zu kalt.
  • Wind- und Regenschutz wird außen aufgebunden
  • Regenschirm, wurde mir mal von einem Bergführer empfohlen
  • Essen für mindestens 2 Pausen – Obst, Käse, gekochte Eier, Schüttelbrot, etwas Süßes, Traubenzucker,
  • viel zum Trinken – es kann bei Quellen auch frisches Wasser nachgefüllt werden
  • Pflaster für Blasen
  • Kopfschutz
  • Sonnenschutz
  • Ausweis
  • Mein Kulturbeutel
  • eine Isounterlage zum Sitzen
  • Flipflop
  • Fotoapparat

Zum Schluss binde ich meine geliebten Stöcke hinten an den Rucksack.

Nun kann die Wanderung beginnen. Mein Rucksack steht schon bereit. Ich freue mich schon riesig darauf.

Meine Herzenwanderung wird von meinem Rucksack begleitet.

Meine Herzenswanderung

Was ist bei dir alles in deinen Rucksack? Unter meinem Beitrag kannst du einen Kommentar hinterlassen.

Kategorien: Wandertouren

Christina Pircher

Christina Pircher ist mein Name. Mein bisheriges Leben war ein wunderschöner Lernprozess. Alles was im Leben zu mir gekommen ist, hat meiner Entwicklung gedient. Den Weg, den ich beschritten habe, wurde mit viel Freude und vielen Wundern belohnt. Dafür bin ich von Herzen dankbar.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.