Erblühen


Erblühen, das hat mich heute beschäftig. Ich war im Wald und habe den Bäumen erzählt, was für mich „Lebe deine Liebe“ ist. Ich habe richtig referiert darüber. Ja, lebe deine Liebe. Ich stelle mir das so vor: die Liebe ist eine Quelle, die niemals versiegt. Die in uns entspringt, zuerst uns erfüllt und dann einfach heraussprudelt. Die Liebe hat so viele Farben, Töne und auch Vorstellungen. Was ganz wichtig ist, diese Liebe will gelebt werden. Wie ich so vor mir her sprechen, geht mein Herz auf. Mir kommt vor, als ob diese Liebe in den Wald hinaus strömt. So schön, so liebevoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.